3G-Logo
Gudrun Großer-Göbel

 
Gefühle auf Leinwand. Kunst und Design.
Startseite
Biografie
Ausbildung
Kursangebote
Galerien
Ausstellungen
Presse
Malerei
Wolldesign
Textildesign
Links
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum
29. und 30. Oktober 2005
Musik & Malerei im Herrenhaus Borghorst
Gudrun Großer-Göbel & Mark Karsai

Die Eröffnungsrede hält seine Kaiserliche Hoheit, Prinz Dr. phil. Asfa-Wossen Asserate von Athiopien
Herrenhaus Borghorst
Gudrun Großer-GöbelGudrun Großer-Göbel, aufgewachsen in Schleswig-Holstein, lebt heute in Düsseldorf.
Heitere und leuchtende Farben stehen für die pure Lebensfreude, die Gudrun Großer-Göbel, Jahrgang 1944, mit ihren Bildern verbinden will. 
Gefühle auf Leinwand verbindet sie mit Erinnerungen, die in den Werken deutlich werden. Der Betrachter soll es spüren und mit nach Hause nehmen. 
Sie konzentriert sich auf das Wesentliche und ignoriert oft bewusst die Nebensächlichkeiten. 
Auf eine bestimmte Technik oder Kunstrichtung lässt sie sich nicht festlegen. 
"Ich passe in keine Schublade, pendle zwischen Realismus, Expressionismus und Surrealismus und gebe so Stimmungen oder Situationen wieder, die mich bewegen. Gefühle sind Gedanken, die nicht fassbar sind. Bilder hingegen erinnern uns an unsere eigene Gegenwart und Vergangenheit."
Abendstimmung
Zitronen
Dem Himmel so nah
Gemeinsamkeiten
Energie 2
Abendstimmung
Zitronen
Dem Himmel so nah
Gemeinsamkeiten
Energie 2

Mark KarsaiMark Karsai ist ein Pianist, der die Zuhörer mit seiner Musik in seinen Bann zieht. Marks Technik ist brilliant. Sein Anschlag spiegelt sich in unvorstellbaren Farben zwischen Himmel und Erde, und seine Solokonzerte lassen die Menschen die Hektik des Alltags vergessen und hinterlassen bleibende Erinnerungen. Er wurde am 16. März 1981 in Nyíregyháza/Ungarn geboren. Vom 3. Lebensjahr an erhielt er Klavierunterricht von seiner Schwester Gabriella, die ebenfalls Pianistin ist.
Mark Karsais bisheriger Lebensweg:
1991 in Iserlohn Gewinner des Mozart Wettbewerbes
1992 Gewinner des Jeunesse Musicales Preises beim VI. Landeswettbewerb der ungarischen Musikschulen
1993 auf der Unicef Gala im Budapester Opernhaus
1994 auf dem musikalischen Welttag in Debrecen mit den Debrecener Philharmonikern
1994 Gewinner des internationalen Wettbewerbes in Ustí Nad Labem/Tschecheslowakei
1995 Konzerte in Miskolc/Ungarn, Genua und in der Budapester Musikakademie
1996 in Japan 3. Gewinner des internationalen Ervin-Nyíregyházi-Wettbewerbes, ein Solokonzert in Rom und mehrere Konzerte in Frankreich als Georges-Cziffra-Stipendiat
1997 Konzerte in Genua, Paris, Calgary/Canada und Budapest
2003 Soloabend im Schloss Eszterház in Fertöd/Ungarn
2004 Solokonzert an der Ungarischen Wissenschaftlichen Akademie in Budapest, Vertreter Ungarns auf dem EU Galakonzert im Wiener Konzerthaus
2005 Soloabend an der Ungarischen Wissenschaftlichen Akademie in Budapest, Aufnahme einer Live-CD
www.mark-karsai.de

Herrenhaus Borghorst · Am Gutshof 3 · 24251 Osdorf · Telefon 04346 368232 · Fax 04346 368239
b.moeller@borghorst.de · www.borghorst.de
nach oben
Copyright: Gudrun Großer-Göbel